zurück zu Home 

Schuljahr 2016/2017


 FBWT AbschlussKarriere durch Ausbildung – Staatlich geprüfte Betriebswirte schließen erfolgreich ab

Albstadt-Ebingen. 19 Staatlich geprüfte Betriebswirtinnen und Betriebswirte blickten nach drei Jahren berufsbegleitender Ausbildung mit Stolz auf die vergangene Zeit zurück, in der sie wöchentlich an zwei Abenden sowie am Freitagnachmittag neben der Arbeit die Schulbank gedrückt und sich erfolgreich mit integrierter Fachhochschulreife fortgebildet haben. ... mehr

2017 07 19 int. abend 3Sprache vereint - Schüler gestalten Internationalen Abend

Albstadt. Spanisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Farsi. All diese Sprachen bildeten die Grundlage für einen unterhaltsamen internationalen Abend an der Walther-Groz-Schule Albstadt, der von vier Schülern moderiert und einem begeisterten Publikum begleitet wurde.

Schulleiter Hans-Jörg Fink begrüßte die Gäste in all den Sprachen, die die beteiligten Schüler sprechen. Er brachte damit zum Ausdruck, dass die kaufmännische Schule Albstadt auch eine internationale Schule ist. ... mehr


Das Berufskolleg Wirtschaft I an der Walther-Groz-Schule verabschiedet 45 Absolventen.

Albstadt-Ebingen. In einer kleinen Feierstunde wurden die Absolventen des BK1 von Ihren Klassenlehrern und der Schulleitung verabschiedet. 33 Schüler haben mit ihrem Zeugnis die Qualifikation für das BK2 erreicht. ... mehr


2017 07 18 BKFR Abschluss18 Absolventen des Berufskollegs Fremdsprachen halten den Schlüssel für ihre Zukunft in der Hand

Albstadt-Ebingen. Die Abschlussklasse des BKFR der Walther-Groz-Schule feiert die Zeugnisvergabe mit einem Festakt. Abteilungskoordinator Ulrich Hausmann gratuliert in seiner Rede den Schülerinnen und Schülern zum erfolgreich bestandenen Abschluss und eben jenem Schlüssel namens Bildung, den die Absolventen nun in der Hand halten. ... mehr


2017 07 14 WS Abschluss 201718 Schülerinnen und Schüler erhalten die Fachschulreife an der Walther-Groz-Schule

Albstadt-Ebingen. Mit einem kleinen Festakt feierten die Absolventinnen und Absolventen der Wirtschaftsschule ihren Abschluss. „Nach der Tour ist vor der Tour“ – dieses berühmte Zitat der Radlegende Miguel Indurain ist auch nach einem Vierteljahrhundert noch aktuell, wie Schulleiter Hans-Jörg Fink in seiner Rede zeigt. ... mehr


2017 07 14 luther 2Ablassbriefe in der Martinskirche - Schwarzwälder-Bote - 16.07.2017

Albstadt. Ein ganzes Schuljahr lang hat sich der Seminarkurs der Ebinger Walther-Groz-Schule mit dem Thema "500 Jahre Reformation – Luther und die Folgen" befasst – der Ertrag ihrer Arbeit ist eine Ausstellung in der Martinskirche, die am Freitag eröffnet wurde.


Fahrräder mit Flüchtlingen flott gemacht

2017 07 05 fahrrad1Albstadt. Schüler der Wilhelm-Hauff-Schule in Albstadt-Tailfingen und der Walther-Groz-Schule in Albstadt-Ebingen bauten in den letzten Wochen an drei gemeinsamen Nachmittagen 23 Fahrräder auf, testeten Licht, Bremsen und Schaltungen. Die Fahrräder waren den beiden VABO-Klassen (Vorbereitung auf Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse) der Walther-Groz-Schule von einem Balinger Sportgeschäft in Kooperation mit einer Albstädter Firma gespendet worden, um die Integration der Flüchtlinge in unsere Gesellschaft durch Lerngänge und Klassenausflüge zu verbessern und ihnen damit neue Erfahrungsräume zu erschließen, zu denen sie sonst keinen Zugang haben. ... mehr


2017 07 01 AbiballABIer – jetzt geht’s in die Wirtschaft

Albstadt-Ebingen. Unter dem Motto „ABIer – jetzt geht’s in die Wirtschaft“ feiern 79 Abiturienten des Wirtschaftsgymnasiums der Walther-Groz-Schule in der Festhalle Ebingen ihr erfolgreich bestandenes Abitur.

In Bezug auf das von den Schülern gewählte Motto vergleicht Schulleiter Hans-Jörg Fink in seiner Rede die vergangenen drei Jahre als Bergtour, als gemeinsame Wanderung, die man am Ende mit einem Bier in der Wirtschaft oder eben dem Abiball beschließt. ... mehr

2017 06 BS Abschluss SommerWalther-Groz-Schule verabschiedet 156 erfolgreiche Berufsschulabsolventen

Albstadt-Ebingen. Im Rahmen einer Feierstunde wurden 156 Sommerprüflinge der Kaufmännischen Berufsschule verabschiedet. Schulleiter Hans-Jörg Fink sowie der Leiter der Berufsschule, Jürgen Hörr, lobten die herausragenden Leistungen der Auszubildenden, die ohne die Unterstützung der Betriebe nicht möglich gewesen wäre. ... mehr


170505 mdep lins an der wgsEuropaparlamentarier besucht Walther-Groz-Schule

Am vergangenen Freitag besuchte der Europaabgeordnete Norbert Lins (CDU) die Walther-Groz-Schule. Zunächst erhielt er durch Schulleiter Hans-Jörg Fink einen ersten Überblick über die Kaufmännische Schule.  ... mehr


20170327 schulsanitaetsdienstSchulsanitätsdienst der Walther-Groz-Schule sichert sich zweiten Platz

Albstadt-Ebingen. In Weissach bei Leonberg konnten sechs Schülerinnen und Schüler der Walther-Groz-Schule beim 23. Erste-Hilfe-Turnier wieder einmal glänzen. Sie erreichten den zweiten Platz unter 14 zugelassenen Mannschaften aus Baden-Württemberg und setzten damit ihre Erfolgsserie der letzten Jahre fort. ... mehr


20170328 MathewettbewerbSiebter Platz beim Mathe-Wettbewerb

Albstadt-Ebingen. Am Tag der Mathematik an der Uni Tübingen nahmen auch Schüler der Walther-Groz-Schule teil und erreichten den siebten Platz. Herzlichen Glückwunsch! ... mehr


20170329 Digital macht SchuleTabletklasse der Walther-Groz-Schule gewinnt bei „Digital macht Schule“

Albstadt-Ebingen. „S’blog’T! Schüler bloggen aus dem Tabletunterricht“. Für dieses Projekt wurden die Schüler der Tabletklasse der Walther-Groz-Schule zusammen mit ihrer Lehrerin Susanne Judenhahn beim Wettbewerb „Digital macht Schule“ mit einem Preis über 5.000 € ausgezeichnet. ... mehr


20160701 Abiball2016 329 kDie Schule freut sich

Abiturient der Walther-Groz-Schule wird Mitglied der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Albstadt-Ebingen. Niklas Moser, Abiturient der Walther-Groz-Schule Albstadt, hat es geschafft. Er ist nun Mitglied der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Der Schüler des Abiturjahrgangs 2016 am Wirtschaftsgymnasium wurde von der Schule aufgrund seines Traumschnittes von 1,0 sowie seines außerunterrichtlichen und sozialen Engagements für eine Mitgliedschaft bei der deutschen Studienstiftung vorgeschlagen. ... mehr


2017 02 00 W3BK2 WeinmannUndSchanzBanklehrlinge informieren sich

Albstadt-Ebingen. Nicht nur Theorie, sondern auch Praxis. Was kann Auszubildenden mehr geboten werden als Einblick in die Arbeit ihrer zukünftigen Kunden zu erhalten? Deshalb besuchten Banklehrlinge des dritten Jahres an der Walther-Groz-Schule Albstadt zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Alber die Firma Weinmann & Schanz GmbH in Weilstetten. Dieses ist bekannt für seinen Großhandel in den Bereichen Bad, Sanitär und Klima. ... mehr


Schüler brechen mit Spielen das Eis - Schwarzwälder Bote

Von

Im Rahmen des Seminarkurses "Schule und Inte­gration" haben die Schüler der zwölften Klasse des Wirtschaftsgymnasiums Albstadt jetzt einen gemeinsamen Spielenachmittag mit Flüchtlingen veranstaltet. Dabei lernten sich alle besser kennen.


 DSC6240 kBankentag an der Walther-Groz-Schule - Azubis informieren Schüler

Im Rahmen der Bildungspartnerschaft „Wirtschaft macht Schule“ wurde am 2 .Februar 2017 bereits zum achten Mal der „Bankentag“ veranstaltet. Ziel dieser im Zweijahresrhythmus stattfindenden Veranstaltung ist es, den Vollzeitschülern der Walther-Groz-Schule Informationen zu den Ausbildungsgängen im Bankbereich aus erster Hand zu liefern. ... mehr


 20170203 IMG 4733 kEin moderner Strauß von Ausbildungen

Berufsinformationstag informiert über wegweisende Bildungsangebote an der Walther-Groz-Schule

Albstadt-Ebingen. Zukunftsfähigkeit beginnt in der weiterführenden Schule. Ob Einsatz neuer Medien, Fremdsprachen, erkennen und beherrschen von wirtschaftlichen Zusammenhängen oder der Arbeit auf internationaler Ebene. Auf all dies bereitet eine moderne Schule, wie sie die Walther-Groz-Schule in Albstadt ist, vor. ... mehr


Es geht um das bessere Kennenlernen - Schwarzwälder Bote

Die Schüler der zwölften Klasse des Wirtschaftsgymnasiums Albstadt kümmern sich in einem speziellen Projekt um die Flüchtlinge an ihrer Schule. Im Rahmen des Seminarkurses "Schule und Inte­gration" unternehmen sie gemeinsame Aktionen. ... mehr


Kettenölen gehört auch dazu - Schwarzwälder Bote

Von Martin Kistner 14.12.2016 - 20:55 Uhr

Die Walther-Groz-Schule in Ebingen verfügt seit gestern über einen "Fahrradpool" für die Schüler ihrer zwei VABO-Klassen – 20 Fahrräder, gestiftet von zwei Firmen aus Albstadt und Balingen, verhelfen jungen Flüchtlingen zu mehr Mobilität.


20161206 VABO Nikolaus kDer Nikolaus kommt

Nachdem die Schüler und Schülerinnen der VABO 2 im Unterricht einen ersten Einblick in die deutsche Weihnachtszeit und dessen Traditionen gewonnen haben, wurde auch der Nikolaustag besprochen. Als am 6. Dezember ein weiteres Türchen des Klassenadventskalenders geöffnet und die Hausaufgaben besprochen wurden, klopfte es laut an der Türe und der Nikolaus samt seinem Gehilfen Knecht Ruprecht traten ins Klassenzimmer. ... mehr


Vanessa HaasisBeste Lehrerin Deutschlands: Vanessa Haasis zur Studiendirektorin befördert

Albstadt-Ebingen. Vanessa Haasis von der Walther-Groz-Schule in Albstadt wurde gestern zur Studiendirektorin befördert. Schon seit über einem Jahr ist die erst 36-jährige Lehrerin Fachberaterin für Mathematik. In dieser Funktion leitet sie regionale und landesweite Fortbildungen und berät Schulen bei der Lösung fachspezifischer Fragestellungen. ... mehr


20161208 IMG 4609 k

Winterprüfung 2016: Meisterwerke Reihenweise

Albstadt-Ebingen. Dieses Jahr verabschiedete die Walther-Groz-Schule Albstadt die Absolventen der Berufsschul-Winterprüfung in einem besonderen und passenden Rahmen, dem Kunstmuseum Albstadt. Passend deshalb, weil die Schüler in ihren Leistungen „Meisterwerke Reihenweise“, entsprechend dem Motto des Museums, abgeliefert haben. ... mehr



Berufliches Gymnasium KMImagefilm - Berufliches Gymnasium Baden-Württemberg

Kultusministerium Baden-Württemberg


WGS Infoabend WGInfoabend der Beruflichen Gymnasien im Zollernalbkreis

an der WGS zusammen mit der HWS Albstadt - für Eltern und interessierte Schüler/-innen


20161123 KA OutsourcingWG-Klasse in "ZDF heute+"

Die Klasse WG 13 D des Wirtschaftsgymnasiums nahm an einem Experiment des ZDF teil: Welche Qualität hat die Korrektur eines Prüfers, wenn dieser bspw. in den USA Klausuren deutscher Schüler korrigert? Studienrätin Susanne Judenhahn stellte dazu eine Musterklausur, ließ diese in der Klasse schreiben und sandte die Ergebnisse anonymisiert in die USA. Wie die Korrektur war, was die Kollegin und die Lernenden zu dem Thema meinen kann man sich  - ohne Anmeldung - bei Facebook ansehen:
https://www.facebook.com/heuteplus/videos/1399238153421762

2016 11 15albgold 1 kWG Eingangsklassen besichtigen die Produktion der ALB-GOLD Teigwaren GmbH

Am 15.11.2016 besuchten die Eingangsklassen des Wirtschaftsgymnasiums der Walther-Groz-Schule das regional verwurzelte und mittelständische Unternehmen ALB-GOLD Teigwaren GmbH in Trochtelfingen. ... mehr


sfrd1. Social-Fund-Raising-Day am Wirtschaftsgymnasium –
Die Walther-Groz-Schule dankt allen Spendern und Job-Anbietern

Am Ende des Schuljahres 2015/2016 veranstaltete die WGS am Wirtschaftsgymnasium den »1. Social-Fund-Raising-Day«. So nannten die Initiatoren aus der Lehrerschaft diesen Sozialtag, an dem Schüler und Schülerinnen des Wirtschaftsgymnasiums freiwillig einen Tag Pause von der Schulbank machen durften, um für Geld in einem Betrieb oder auch bei Privatleuten zu jobben. ... mehr


20160929 IMG 4358 kNorwegische Lehrerin lernt deutsche Schulen kennen

Albstadt. Die Walther-Groz-Schule in Albstadt hat Besuch aus dem hohen Norden. Die norwegische Lehrerin Berna Gule informiert sich zurzeit an der kaufmännischen Schule über das deutsche Schulsystem. ... mehr


Deutscher Lehrerpreis für Vanessa Haasis

 vhaasisDie Schüler müssen es ja wissen - Schwarzwälder Bote

Von

Eine der besten Lehrerinnen Deutschlands lebt und wirkt in Albstadt: Vanessa Haasis, Mathematiklehrerin an der Walther-Groz-Schule hat einen "Deutschen Lehrerpreis 2016" in der Kategorie "Schüler zeichnen Lehrer aus" gewonnen.

Vanessa Hassis ist Albstadts beliebteste Lehrerin - ZOLLERN-ALB-KURIER

Albstadt, 26.09.2016
Vanessa Haasis darf sich freuen: Sie erhält den Deutschen Lehrerpreis 2016. Die 36-Jährige ist eine der beliebtesten Lehrerinnen im Lande und die beliebteste in Albstadt. Ihre Schüler haben sie nominiert.


 20160920 IMG 4292 kMannschaft gezielt verstärkt

Albstadt. Sechs neue Lehrkräfte verstärken zu Beginn des neuen Schuljahrs das Kollegium der Walther-Groz-Schule. „Unsere Mannschaft haben wir gezielt verstärkt“ so Schulleiter Hans-Jörg Fink anlässlich der Begrüßung. ... mehr


20160921 IMG 4294 kNeuer Abteilungsleiter an der Kaufmännischen Berufsschule Albstadt

Albstadt. Zum neuen Schuljahr übernimmt Oberstudienrat Jürgen Hörr die Leitung der Kaufmännischen Berufsschule der Walther-Groz-Schule in Albstadt von Studiendirektor Rolf Klink. ... mehr

 

 

zurück zu Home

Generationswechsel steht an
Versetzungen und Pensionierungen an der Walther-Groz-Schule

Albstadt. Zum Schuljahresende verlassen neun Lehrkräfte die Walther-Groz-Schule. „Ein Generationenwechsel steht an“, urteilt Hans-Jörg Fink, Schulleiter der Walther-Groz-Schule. Qualifizierte Nachfolger seien gefunden, aber diese werden den Verlust an Erfahrung und Expertise erst schrittweise wettmachen.

Nach einer nahezu mustergültigen Laufbahn im Beruflichen Schulwesen scheidet Studiendirektor Rolf Klink aus dem aktiven Dienst aus. Nach dem Studium zunächst als Handelsschulrat eingestellt, qualifizierte sich der Pädagoge in mehreren Stufen weiter. Zuletzt war er als Abteilungsleiter verantwortlich für die Kaufmännische Berufsschule und die Fachschule für Betriebswirtschaft.

Mit Oberstudienrat Wolfgang Rödler verlässt ein „äußerst aktiver Lehrer“ die Walther-Groz-Schule, so Schulleiter Hans-Jörg Fink. Als Klassenlehrer lotste er Hunderte von Schülerinnen und Schülern zum Abitur. Ein halbes Dutzend Referendare betreute er während ihrer Ausbildung. Daneben engagierte er sich für das gute Zusammenleben innerhalb und außerhalb der Schule. So war er lange Jahre Vorsitzender des Örtlichen Personalrats oder engagierte sich zuletzt als Koordinator einer Projektgruppe, welcher der Schule die Zertifizierung zur Fairtrade-Schule ermöglichte.

Im Zuge der Strukturreform der Beruflichen Schulen im Zollernalbkreis wechselte Oberstudienrat Detlef During 2002 an die damalige Kaufmännische Schule nach Albstadt. Nach seinem Wechsel leitete er als Koordinator die Berufskollegs und unterrichtete mit großem Erfolg in den Wirtschaftsfächern und in Englisch.

Erst nach einer kurzen Chemie-Prüfung durfte Oberstudienrätin Marianne Fechter ihre Pensionierungs-Urkunde entgegennehmen. Schulleitungsmitglied Uwe Rütschle würdigte ihre langjährige Arbeit als Lehrkraft und Funktionsträgerin an der Schule: „Die Schüler, die es im Leben schwerer hatten, lagen dir besonders am Herzen.“

Auch Oberstudienrat Harald Sulz tritt mit Schuljahresende in den Ruhestand ein. Mit großer Sachkenntnis unterrichtete er die Fächer Chemie und Biologie. Als gelernter Handelslehrer war er zudem engagiert in der Kaufmännischen Berufsschule tätig. Sehr zuverlässig widmete sich Herr Sulz der Lernmittelverwaltung der Schule.

In einer kurzen Laudatio würdigte Wolfgang Eppler, stellvertretender Schulleiter, den Werdegang von Oberstudienrätin Hanne Riedinger. Sie war seit 1999 an der Schule und erwarb sich besondere Expertise als Leiterin der schulischen Übungsfirma. Mit hoher Fachkenntnis bereitete Frau Riedinger angehende Groß- und Außenhandelskaufleute auf ihre berufliche Zukunft vor.

„Sichtbare Spuren in der Schule“, so Schulleiter Fink, hinterlässt der Kunstlehrer Friedrich Zimmermann. Zahllose Bilder aus Schülerhand im Schulgebäude zeigen, wie gut es ihm gelungen sei, junge Menschen für kreatives Arbeiten zu gewinnen.

Nach vier Schuljahren wechseln Oberstudienrat Alexander Brändlein und Studienrätin Isabel Kohler von der Walther-Groz-Schule an den Bodensee. Isabel Kohler, Lehrerin für Spanisch und Englisch wechselt nach Überlingen. „Wir verlieren eine kompetente und engagierte Lehrerin“, so Hans-Jörg Fink zur Verabschiedung. Alexander Brändlein setzt seine Laufbahn in Konstanz fort. An der Walther-Groz-Schule zeigte er über seine Fächer hinaus auch besonderes Engagement für die Schülermitverwaltung (SMV).

 

20160727 IMG 4208 k

 

Die verabschiedeten Kollegen
(v. l. n. r.  A. Brändlein, R. Klink, M. Fechter, H. Riedinger, I. Kohler, D. During, W. Rödler) mit dem Schulleiter Hans-Jörg Fink

Qualifiziert für das mittlere Management
Walther-Groz-Schule verabschiedet Staatlich geprüfte Betriebswirte

Albstadt. Mit einem sehr guten Gesamtschnitt von 2,2 konnte Rolf Klink, Abteilungsleiter der Fachschule Wirtschaft, Fachrichtung Betriebswirtschaft an der kaufmännischen Schule in Albstadt 19 Absolventen als staatlich geprüfte Betriebswirte verabschieden. „In ihrer dreijährigen Teilzeitweiterbildung haben Sie es neben Ihrem Beruf unter großem Einsatz geschafft, sich mit der erreichten Fachhochschulreife für das mittlere Management zu qualifizieren. Dies ist ebenso ein Nachweis für Ihre Eigeninitiative und Belastbarkeit“, so Rolf Klink in seiner Ansprache, die ansonsten von seinem bekannten Humor durchzogen war, indem er diesmal die Jugendsprache auf’s Korn nahm. Mit diesem Abschluss sei letztlich ein weiteres Ziel erreicht. Allerdings richtete er einen weiteren „Appell an die Community, sich auch weiterhin weiterzubilden statt zu cruisen“. Abschließend wünschte er den Absolventen, dass sich der gezeigte Einsatz durch einen größeren Verantwortungsbereich im Betrieb und ein höheres Gehalt bald auszahlt. Kathrin Stricker bedankte sich im Namen der Schüler für die erfolgreich geleistete Ausbildung beim ganzen Kollegium. Der Erfolg wurde dann noch gemeinsam auf einer „After-After-Party“ in der Diskothek gefeiert, Klinks letzte, denn er geht mit Ende des Schuljahres in Pension und übergibt das Ressort an seinen Kollegen Bernd Bender.

Übersicht der PREISE, BELOBIGUNGEN und SONDERPREISE

Für besondere schulische Leistungen wurden ausgezeichnet:

Einen Preis haben erhalten: Annika Bitzer, Michael Fäckl, Jasmin Frühwirt, Anne Krone, Sabrina Lutz, Marc Miller, Dennis Sorge, Kathrin Stricker

Eine Belobigung haben erhalten: Anika Clauss, Petra Dannwolf, Julia Jenter, Daniel Krüger, Elena Maier

Für die beste Leistung erhielt Jasmin Frühwirt den Förderpreis des Fördervereins der WGS.

Die Absolventen: Annika Bitzer, Andrea-M. Castrianni, Anika Clauss, Petra Dannwolf, Michael Fäckl, Jasmin Frühwirt, Manuel Göhring, Julia Jenter, Michael Kansy, Anne Krone, Daniel Krüger, Sabrina Lutz, Elena Maier, Marc Miller, Jaqueline Sauter, René Scarpinati, Dennis Sorge, Kathrin Stricker, Sabrina Trotta

FBWT IMG 3223 k

 Die Absolventen der Fachschule für Wirtschaft mit dem Abteilungsleiter Rolf Klink

Wie man eine gute Sangria macht
Spanischer Abend an der Walther-Groz-Schule begeistert Publikum

Albstadt. Mit einem vielfältigen Abendprogramm begeisterten die Schüler des Spanischunterrichts die zahlreich erschienenen Gäste an der Walther-Groz-Schule in Albstadt. Zusammen mit ihren Lehrerinnen Jessica Gonser, Susanne Judenhahn und Isabel Kohler zeigten die Schüler Ausschnitte aus Unterricht, spanischer Welt und Lebensart. Vorträge, Filme, und Lieder sorgten für eine gelungene und unterhaltsame Mischung. Man konnte schon staunen, in welch kurzer Zeit die Schüler das Spanische in sich aufnehmen konnten, denn die meisten von ihnen hatten erst ein bis zwei Jahre Unterricht in dieser Fremdsprache. Dies betonte auch der Schulleiter Hans-Jörg Fink in seiner Ansprache und bedankte sich dabei besonders für das Engagement der drei Kolleginnen, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre.

Einen Höhepunkt bildete die demonstrierte Zubereitung einer alkoholfreien Sangria, die im Anschluss an die Feier beim Ausklang im Foyer inmitten eines spanischen Buffets genossen werden konnte.

20160721 IMG 6047 k

20160721 IMG 4049 k

20160721 IMG 6055 k

20160721 IMG 6073 k

20160721-IMG_6047.jpg: Susanne Judenhahn (links) demonstriert entspanntes Lernen mit Liedern
20160721-IMG_6055.jpg: Die Schüler präsentieren ihre Spanisch- und Gesangskünste
20160721-IMG_4094.jpg: Rachel Leggio aus dem Berufskolleg Fremdsprachen begeistert mit ihrem Gesang
20160721-IMG_6073.jpg: So bereitet man Sangria zu

WGS MTB-Team beim Albstadt-Bike-Marathon

Auch in diesem Jahr stellte unsere Schule für das Albstädter Großevent, dem Albstadt Bike Marathon mit über 2.500 angemeldeten Startern, ein Mountainbike-Schulteam. Dabei galt es über 2000 Höhenmeter auf 83 km mit dem Mountainbike zu bewältigen.

Die äußeren Bedingungen waren an diesem Samstag nahezu perfekt! Sonnenschein und angenehme Temperaturen um die 20 Grad. Rasante Abfahrten, steile Anstiege und technisch herausfordernde Passagen verlangten allen Teilnehmern Können und Kondition ab.

Nach dem Rennen waren alle sehr erschöpft, stolz und überglücklich diese Strapaze gemeistert zu haben. Alle freuen sich schon jetzt auf den Bike Marathon im nächsten Jahr.

Gegen Ende des Jahres beginnt die Anmeldefrist für den kommenden Marathon. Wer Lust und Laune hat im nächsten Jahr mit dabei zu sein, beachte bitte die Aushänge ab November.

bike m albs k

v. l. n. r.: Christopher Veith, Marcel Kanz, David Eberhard, Celvin Braun und Oliver Schaible