Besuch der Messe Didacta erweitert Horizont

Albstadt. Einen informativen und anstrengenden Tag erlebten drei engagierte Kolleginnen und Kollegen der Walther-Groz-Schule beim Besuch der diesjährigen Didacta in Köln.Didacta Köln 2019

Schon früh morgens um 04:30 Uhr mussten sie sich aus dem schönen Albstadt auf den Weg in die Landeshauptstadt machen, um von dort den ICE nach Köln-Deutz zu nehmen. Ziel von Frau Lauer, Herrn Krötz und Herrn Dr. Reiser war es, sich im Hinblick auf die anstehende Fusion der Walther-Groz-Schule und der Hauswirtschaftlichen Schule über Neuerungen im Bereich der Ausstattung naturwissenschaftlicher Räume zu informieren. An mehreren Messeständen wurden sie fündig, sodass sie sich ausgiebig beraten lassen konnten.

Zum Glück blieb am Ende des Tages auch noch etwas Zeit, durch die Gassen der viertgrößten Stadt Deutschlands zu schlendern und den Kölner Dom zu bestaunen. Die Rückfahrt Didacta Köln 2019nach Albstadt gestaltete sich mit Zugausfällen, Fahrplanänderungen und Verspätungen etwas holprig. Schließlich gelangten die drei dann doch wohlbehalten zurück nach Albstadt.

Kölner Dom