Erfolgreicher Abschluss des eTwinning-Projekts Economics in Practice

Grund zum Feiern hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1 des internationalen Profils an unserem WG. Das im Fach Ökonomische Studien durchgeführte eTwinning-Projekt Economics in Practice wurde pünktlich zum Halbjahr mit einem Notendurschnitt von 10 Punkten erfolgreich abgeschlossen.

Die Schülerinnen und Schüler analysierten in internationalen Teams wirtschaftliche Indikatoren wie BIP, Inflationsrate und Arbeitslosenquote, um sich ein Bild über die wirtschaftliche Lage in verschiedenen Ländern zu machen. Sie stellten gemeinsam mit ihren Teammitgliedern aus Frankreich, Polen und den Niederlanden ihre Ergebnisse in einem gemeinsamen Magazin in englischer Sprache zusammen und erläuterten diese im Rahmen eines Kolloquiums. Neben wirtschaftlichem Fachwissen und Fremdsprachkenntnissen konnten sie auch ihre Fähigkeiten in Bezug auf Recherche, projektorientiertes Arbeiten sowie den Umgang mit digitalen Medien ausbauen.

Die Schülerinnen und Schüler werden im zweiten Halbjahr ihre Erfahrungen mit eTwinning im Allgemeinen sowie dem Projekt im Besondern der jetzigen Eingangsklasse im Rahmen einer Kurzpräsentationen vorstellen. Langfristiges Ziel ist es, eTwinning-Projekte mit Lehrplanbezug fest in den Unterricht zu integrieren.

Deutsch    Franzsisch