Deutsches Sportabzeichen ist kein Zuckerschlecken


Die WGS bereitet auf das kommende Berufsleben vor. Das ist jedem bewusst, der sich für diese Schule entschieden hat. Allerdings geschieht dies nicht nur mit Abgangszeugnissen. Die WGS bietet auch die Möglichkeit, sich auf diverse Einstellungstests und ähnliches vorzubereiten. S
o hat dies in den letzten Wochen auch ein weiterer Aspirant für das Deutsche Sportabzeichen getan. Kevin Rapp aus der WS2a konnte das Abzeichen erfolgreich in Silber ablegen. Dies hat er getan, um sich optimal für die Einstellungsprüfung bei der Polizei vorzubereiten. Bei einer erfolgreichen Absolvierung des DSA in Silber wird bei dieser Prüfung einiges aus dem sportlichen Teil der Einstellungsprüfung erlassen, so dass man sich voll und ganz auf den restlichen, sehr herausfordernden Abschnitt konzentrieren kann.

Selbstverständlich ist das erfolgreiche Bestehen des DSA kein Zuckerschlecken. Es sind verschiedene Disziplinen wie Kraft, Koordination, Ausdauer und Schnelligkeit zu bewältigen. Darüber hinaus gilt es die Schwimmfähigkeit unter Beweis zu stellen. Dies alles hat Kevin mit Bravour im ersten Prüfungsdurchgang für das DSA an der WGS dieses Jahres abgelegt.

Es wird im laufenden Schuljahr erneut für alle Interessierten die Möglichkeit geben, sich selbst zu testen und die sportliche Herausforderung anzugehen.

In diesem Sinne: Ran an den Speck!!!

2018 04 18 DSA k