Azubis informieren Schüler - Bankentag an der Walther-Groz-Schule

Albstadt-Ebingen: Bankentag an der kaufmännischen Schule in Albstadt zeigt die vielen Facetten des Bankenberufs.

Bereits zum sechsten Mal haben Vertreter der regionalen Volks- und Raiffeisenbanken und der Sparkasse Zollernalb im Rahmen der Bildungspartnerschaft „Wirtschaft macht Schule“ den „Bankentag 2015“ zusammen mit der Walther-Groz-Schule veranstaltet. Vollzeitschüler der Walther-Groz-Schule erhielten hierbei Informationen zu den Ausbildungsgängen im Bankbereich aus erster Hand.

In Ihrer Begrüßung machte Schulleiterin Evelyn Lorch deutlich, dass es keine Selbstverständlichkeit sondern eine Besonderheit dieser Veranstaltung ist, dass so viele Banken-Ausbilder aus der Region sich die Zeit nehmen, um mit Schülern in Kontakt zu treten. Lobenswert ist auch die Tatsache, dass beide Bankengruppen, die Sparkasse Zollernalb und die Volks- und Raiffeisenbanken im Zollernalbkreis, in einem Team engagiert zusammenarbeiten, um aus erster Hand den Beruf des Bankkaufmanns bzw. der Bankkauffrau in seinen interessanten Facetten zu präsentieren.

Hauptakteure waren hierbei die Bankauszubildenden selbst, die in einer Messe mit vielen persönlichen Gesprächen und Präsentationen den Schülerinnen und Schülern mit Hilfe vieler wertvoller Informationen das Spannende und Facettenreiche des Berufsbildes vermittelten. Bewirtet wurden die ca. 270 Schüler dabei von der Juniorenfirma TPG e.V. der Walther-Groz-Schule.

In einer Präsentation informierte Michael Habfast, Ausbildungsleiter der Sparkasse Zollernalb, über die Bedeutung der Ausbildung, die den Grundstein für die in diesem Berufsbild notwendige fachliche und soziale Kompetenz legt. Anschließend nahm der Vorstandsprecher der Volksbank Heuberg Andreas Eckl in seiner Funktion als Leiter des Ausbilderarbeitskreises der Bezirksvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken im Zollernalbkreis Stellung zu den aktuellen Schlagzeilen, mit denen der Bankberuf in Verbindung gebracht wird. Er unterlegte mit Zahlenmaterial die dauerhaft guten Berufschancen der Bankkaufleute und beantwortete die von ihm eingangs gestellte Frage "Ist der Bankberuf ein Beruf mit Zukunft?" mit einem klaren: „Ja“.

 


            

Fotos (Rodon):

Informationen aus erster Hand an den Messeständen der Banken.