sblogt

 

Wir sind Schüler der Eingangsklasse am Wirtschaftsgymnasium
der Walther-Groz-Schule in Albstadt.

Wir sind jedoch in keiner normalen Klasse, sondern in der Tabletklasse, die es seit diesem Jahr an unserer Schule gibt. Auf diesem Blog berichten wir euch ein wenig aus unserem Schulalltag mit dem Tablet.

1 blog start

Wie alles begann

Ein neuer Lebensabschnitt

Bevor ich auf das Wirtschaftsgymnasium wechselte, war ich auf einem Progymnasium. Wem das nichts sagt, es ist ein Gymnasium, das nur bis zur zehnten Klasse geht. Danach muss man die Schule wechseln. Also stand ich letztes Jahr vor der Entscheidung, ob ich mich für das Allgemeinbildende Gymnasium entscheide und damit in zwei Jahren mein Abitur zu machen oder für ein berufliches Gymnasium. Meine Wahl fiel schnell auf das Wirtschaftsgymnasium. Durch Zufall bekam ich von einer Freundin mit, dass es im folgenden Jahr eine Tabletklasse gäbe, in der jeder sein eigenes Tablet bekommen sollte. Für mich hörte sich das nach genau dem Richtigen an. Also bewarb ich mich um einen Platz in der Klasse.