Wie man eine gute Sangria macht
Spanischer Abend an der Walther-Groz-Schule begeistert Publikum

Albstadt. Mit einem vielfältigen Abendprogramm begeisterten die Schüler des Spanischunterrichts die zahlreich erschienenen Gäste an der Walther-Groz-Schule in Albstadt. Zusammen mit ihren Lehrerinnen Jessica Gonser, Susanne Judenhahn und Isabel Kohler zeigten die Schüler Ausschnitte aus Unterricht, spanischer Welt und Lebensart. Vorträge, Filme, und Lieder sorgten für eine gelungene und unterhaltsame Mischung. Man konnte schon staunen, in welch kurzer Zeit die Schüler das Spanische in sich aufnehmen konnten, denn die meisten von ihnen hatten erst ein bis zwei Jahre Unterricht in dieser Fremdsprache. Dies betonte auch der Schulleiter Hans-Jörg Fink in seiner Ansprache und bedankte sich dabei besonders für das Engagement der drei Kolleginnen, ohne die dies nicht möglich gewesen wäre.

Einen Höhepunkt bildete die demonstrierte Zubereitung einer alkoholfreien Sangria, die im Anschluss an die Feier beim Ausklang im Foyer inmitten eines spanischen Buffets genossen werden konnte.

20160721 IMG 6047 k

20160721 IMG 4049 k

20160721 IMG 6055 k

20160721 IMG 6073 k

20160721-IMG_6047.jpg: Susanne Judenhahn (links) demonstriert entspanntes Lernen mit Liedern
20160721-IMG_6055.jpg: Die Schüler präsentieren ihre Spanisch- und Gesangskünste
20160721-IMG_4094.jpg: Rachel Leggio aus dem Berufskolleg Fremdsprachen begeistert mit ihrem Gesang
20160721-IMG_6073.jpg: So bereitet man Sangria zu