Erstspende motiviert Schüler

WGS und HWS initiieren Blutspendeaktion des DRK

Albstadt: Jede Spende zählt! Unter diesem Motto organisierten die beruflichen Schulen in Ebingen einen Blutspendetag zusammen mit dem DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen. Über 100 Schüler meldeten sich für die Aktion, die meisten als Erstspender. Entsprechend hoch war die Nervosität vor dem „Ersten Mal“. Der professionelle Ablauf und die sehr gute Betreuung sorgten dann aber für eine angenehme und ruhige Atmosphäre.

Wesentlichen Anteil am guten Ablauf hatten die Schulsanitätsdienste und Schülermitverantwortungen der beiden Schulen: Walther-Groz-Schule und Hauswirtschaftliche Schule. Sie sorgten für einen reibungslosen Ablauf der gesamten Veranstaltung, die in den Räumen der Schulen durchgeführt werden konnte. Zudem konnten die Schüler des Schulsanitätsdienstes aktiv ihr gelerntes Wissen einbringen und durch die Beteiligung an der ganzen Aktion Ihren Erfahrungsschatz enorm erweitern.

Viele erleichterte Gesichter konnten nach dem Abgeben des wertvollen Saftes gesehen werden, der nun Menschen nach Unfällen, bei Operationen oder auch bei Organtransplantationen helfen kann.

Blutspendetag 1       Blutspendetag 2

Die Blutspendeaktion war gut organisiert; Schulsanitätsdienst hilft bei der Blutspende