WG Eingangsklassen besichtigen die Produktion der ALB-GOLD Teigwaren GmbH

Am 15.11.2016 besuchten die Eingangsklassen des Wirtschaftsgymnasiums der Walther-Groz-Schule das regional verwurzelte und mittelständische Unternehmen ALB-GOLD Teigwaren GmbH in Trochtelfingen.

Nachdem die Schülerinnen und Schüler sich in Hygienekleidung gehüllt hatten, führte uns eine bei ALB-GOLD angestellte Ernährungswissenschaftlerin durch die gläserne Produktion. Anhand der innerbetrieblichen Wertschöpfungskette konnten die Schülerinnen und Schüler die Abläufe in einem Industrieunternehmen der Lebensmittelbranche genauestens verfolgen: Von den Rohstoffen Eier, Hartweizengrieß und Wasser angefangen, über jeden einzelnen Produktionsschritt hinweg (u. a. Mischen des Teiges, Walzen der Nudeln, Trocknen der Nudeln) bis hin zur Verpackung der fertigen Erzeugnisse wurden alle Abläufe erläutert und von den Schülerinnen und Schülern erkundet. Abgerundet wurde die Führung durch einen Image-Film über das Unternehmen und im Anschluss daran erfuhren die Schüler Einzelheiten zum Studium und Beruf des Ernährungswissenschaftlers.

Die außerunterrichtliche Veranstaltung wurde durch ein Mittagessen im firmeneigenen Restaurant Sonne abgeschlossen und von den Schülerinnen und Schülern als interessant und informativ bewertet.

verfasst von Sarah Ott (WGI 11c) und Bernd Butz (Klassenlehrer WGI 11c)

2016 11 15albgold 1 k    2016 11 15albgold 2 k